netz_pasing.jpg

Kurzbeschreibung

Auch die Verlängerung der U4 von der derzeitigen nordöstlichen Endstation Arabellapark bis zum S-Bahnhof Englschalking ist ein wichtiger Baustein für das zukünftige Münchner ÖPNV-Netz. Auch hier gibt es alternative Vorschläge für eine Ausführung als Tramlinie. Derzeit ist im Münchner Nordosten die Planung für die Verlängerung der Tramlinie 18 am weitesten fortgeschritten. Diese Tramlinie weist jedoch keine Verbindung zur Flughafen-S-Bahn auf und bringt somit nur eine geringe Netzwirkung.

Baumgartner, Kantke und Schwarz (BKS) schlagen deshalb einen Abzweig von der geplanten Linie 18 zum S-Bahnhof Johanneskirchen und dessen Bedienung durch die Tramlinie 17 vor. Da jedoch die U4 derzeit keine Verbindung zur Flughafen-S-Bahn im Osten aufweist, ist es für eine nachhaltige Netzstruktur im Nordosten unabdingbar, zusätzlich die U-Bahn bis zum S-Bahnhof Englschalking zu verlängern. Zusammen mit Anpassungen im Busnetz ergibt sich eine optimale Netzwirkung, insbesondere durch mehrere neue Direktverbindungen zur Innenstadt. - siehe Grafik Netz Nordost

Hier können Sie sich eine detaillierte Präsentation zum Konzept herunterladen